Presse

Unruhewerk 

Das 50plus-Blog Unruhewerk hat am 28. Februar eine ausführliche Buchbesprechung veröffentlicht, für die wir uns herzlich bedanken.



HR1 am Vormittag

Am 8. Januar 2019 führte Kai Völker auf HR1 ein Interview zum Buch und dem Thema „Souveränität statt Fassungslosigkeit“ mit Nathalie Springer.
Leider können wir aus lizenzrechtlichen Gründen hier keinen Mitschnitt zum Nachhören anbieten.


Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Am 28. September 2018 waren wir mit einem Impulsvortrag in der ausverkauften Stadtbibliothek Hildesheim zu Gast und bedanken uns bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung herzlich für das Interview, das Renate Klink mit uns im Vorfeld führte.


Hildesheimer Presse.de: „Im Blickpunkt“


Isar Anzeiger

Wir waren am 21. Juni 2018 bei den Network Women Grünwald e.V. zu Gast und bedanken uns sehr für den gemeinsamen Abend!
Der Isar Anzeiger aus Grünwald und auch das Münchner Wochenblatt kündigten unseren nächsten Vortrag an und berichteten auch im Anschluss daran.


Focus online

Focus online war zu Jahresbeginn auf unser Buch aufmerksam geworden und veröffentlichte am 18. April 2018 unseren Gastartikel „So bleiben Sie souverän bei Menschen, die Sie leicht aus der Fassung bringen„.
Danke für die Gelegenheit, unser Thema vorzustellen!



Hamburger Abendblatt

Am 17. Februar 2018 rezensierte Heike Wander unser Buch im Hamburger Abendblatt unter dem Titel „Den inneren K.o.-Schlag verhindern„. Herzlichen Dank dafür!


Bayern 1 am Vormittag

Am 25. Oktober 2017 sprach Jürgen Kaul auf Bayern 1 mit Nathalie Springer über unser Buch und den Weg von der Fassungslosigkeit zu Souveränität. Wir danken dem BR für die Sondergenehmigung, die beiden Teile des Interviews hier zum Nachhören veröffentlichen zu dürfen!


Mannheimer Morgen

Rezension von Gerlinde Scharf am 6. Oktober zum „Nicht mit mir!“-Vortrag bei Lebenskunst Bensheim vom 4. Oktober 2017. Aus urheberrechtlichen Gründen können wir den Artikel hier nicht komplett darstellen.  

 


HR1 am Vormittag

Am 18. September führte Susanne Schwarzenberger auf HR1 ein Interview zum Thema Souveränität statt Fassungslosigkeit mit Nathalie Springer.
Hier ist der Mitschnitt zum Nachhören: